UNTERSTÜTZUNGSGRUPPE FÜR TRAUERNDE

Sie haben jemand verloren, der auf der Palliativstation war? Oder hatten Begleitung durch den ambulanten Palliativdienst Bremen? Sie merken nach dieser kraftraubenden Zeit, dass Ihnen Unterstützung von anderen und Austausch mit Gleichbetroffenen helfen könnte?

Seit 2016 leite ich die Unterstützungsgruppe für Trauernde. Die Treffen finden zwei Mal im Monat jeweils montags in der Bremer Innenstadt von 18 bis 20 Uhr statt. Vor der ersten Teilnahme findet ein Kennlerngespräch mit mir statt.

Das Angebot wird vom Förderverein der Palliativstation am Klinikum Links der Weser e.V. finanziert und ist für die Teilnehmer/innen kostenlos. Hier erfahren Sie mehr.