ÖFFENTLICHE FORTBILDUNGEN UND TRAININGS

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht von Fortbildungen, Workshops und Trainings, die offen sind für Externe. Es ist jeweils notiert, bei wem Sie sich bei Interesse anmelden können.

13.09.2018: „Wenn Sie mich richtig behandelt hätten…“ – Beschuldigungen konstruktiv begegnen. Workshop in Bremen von 9-16 Uhr. Zielgruppe: Mitarbeiter/innen aus allen Berufsgruppen im Gesundheitswesen, die mit Schuldvorwürfen konfrontiert sind. Veranstalterin: GesundheitsImpulse Diako (S. 24). Anmeldemöglichkeit bei Frau Pundt.

25.09.2018: Trauer am Arbeitsplatz – wie damit umgehen? Workshop in Frankfurt im Zuge der Veranstaltung „Sterben in der Großstadt“. Veranstalterin: Stadt Frankfurt. Details und Anmeldemöglichkeit

10.10.2018: Say hello again! Fortgesetzte Verbindungen zu verstorbenen Menschen in der Trauerbegleitung. Workshop in Salzburg. Veranstalter: HOSPIZ BEWEGUNG Salzburg und St. Virgil. Details und Anmeldemöglichkeit: folgt.

18.10.2018: Genogrammarbeit in der palliativen praktischen Arbeit. Workshop in Cloppenburg von 9:30-16:30 Uhr. Veranstalter: Bildungswerk Cloppenburg. Details und Anmeldemöglichkeit

19.10.2018: Kultursensible Begleitung am Lebensende. Workshop in Cloppenburg von 9:00-15:00Uhr. Veranstalter: Bildungswerk Cloppenburg. Details und Anmeldemöglichkeit