UNS

DR. TANJA M. BRINKMANN

„Den Ballast der Vergangenheit in Proviant verwandeln“ (Ulla Hahn)

Beruflicheandrea hugo Stationen und Qualifikationen:

  • Promotion in Soziologie (summa cum laude)
  • Weiterbildung „RessourcenAktivierende Trauerberatung“
    (zertifiziert nach den Qualitätsstandards des Bundesverbandes Trauerbegleitung)
  • seit dreizehn Jahren Fortbildungen und Trainings zu Palliative Care und Trauer
  • Soziologin M.A.
  • seit vierzehn Jahren Autorin
  • elf Jahre Forschungstätigkeit und Drittmittelakquise
  • Erfahrungen in allen Tätigkeitsbereichen einer Bestatterin
  • Dipl. Sozialpädagogin
  • Ausbildung als Lebens- und Sterbebegleiterin
  • langjährige Tätigkeit in der onkologischen Abteilung einer Klinik
  • Krankenschwester

Ausführlicher Lebenslauf

Private Leidenschaften:

  • die Grenzen beim Laufen und Yoga spüren, sie zu akzeptieren oder sie zu erweitern
  • von der Hängematte aus in den Himmel gucken
  • Tagebuch schreibend mich und die Welt erkunden und verstehen
  • in Cafés sitzen und Leute beobachten
  • Weinverkostungen
  • Schokolade essen
  • Krimis lesen
  • maskenlose Gespräche, in denen es um das Wesentliche geht
  • nichtsnutzige Dinge tun
  • Wandern in Mittelgebirgen und Radeln im Flachland

GISELA LAMMERTZ

„Hoffnung ist nicht Optimismus. Es ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht.“ (Václav Havel)

Berufliche Stationen und Qualifikationen:

  • seit zwei Jahren angestellt bei Dr. Tanja M. Brinkmann für Officemanagement
  • Fortbildung zur Trauerrednerin
  • seit 14 Jahren selbstständig – PR, Text, (Trauer-)Reden
  • Dozentin im Fachbereich „Kommunikation im Beruf“
  • viele Jahre Agenturtätigkeit –  Bereich Text und Kontakt
  • drei Jahre Pressesprecherin und Gleichstellungsbeauftragte
  • M.A. in Literaturwissenschaft, Kunst und Soziologie

Private Leidenschaften:

  • Yoga/Meditation
  • Literatur zu Trauer, Abschied und Tod lesen
  • Malen, Zeichnen, Schreiben, Drucken, Upcycling-Basteln mit Papier
  • mit lieben Freund/innen beisammen sein oder ins Kino gehen
  • im Chor singen